Marina Wähling
Marina Wähling

Reittherapie / Reitpädagogik

Pony=Therapeut?

Ja!
Du siehst, riecht und fühlst das Pony. Es fühlt dich. Das Pony weiß, wie du dich fühlst.
  • Kommst du entspannt in den Stall?
  • Hast du einen langen Tag hinter dir?
  • Hast du Kummer?
Das Pony wird auf dich re-agieren, es spiegelt dich. Du brauchst mir nicht erzählen, wie es dir geht, ich spüre es übers Pony.
 
Beispiel:
  • Du kommst entspannt - das Pony atmet, genau wie du, tief durch.
  • Du bist im Stress - es wird sich kaum von dir berühren lassen. 
Außerdem spürt ein Zauberpony, was du brauchst. Ruhige Menschen fangen an mir Geschichten zu erzählen, aufgeweckte Kinder entspannen sich bei der Berührung des Ponys.
Bist du im Stall, steht die Welt still. Alltag - egal, Zeit - egal, Kummer - egal!
Du bist im Einklang mit dem Tier und der Natur. Ja, die Natur trägt einen sehr großen Teil zum Wohlbefinden bei. Du bist geerdet, du bist verbunden mit dem Universum. 
 
Ponys kitzeln deine Seele, deinen Körper, deine Psyche. Sie berühren dich genau da, wo du es brauchst. Da brauchst du keine Pferdeerfahrung. Du brauchst dich und das Pony und mich:) oder andere erfahrene Begleitungen. 
 
Danke, lieber Gott, für die tolle Gabe, die du dem Zauberwesen Pony geschenkt hast!

Was bedeutet Reittherapie?

Mein Herz erwärmt sich, wenn ich wahrnehme, was passiert, wenn ich Tiere und Menschen zusammen bringe.  Egal ob groß, klein, jung, alt, männlich, weiblich oder ob es Menschen mit besonderen Bedürfnissen sind, Menschen mit Sorgen und Nöten, Menschen, die zu sich finden mögen oder klarer im Auftreten werden mögen.

 

JEDE/R ist bei uns herzlich Willkommen und jedem dieser einzigartigen Menschen kann ich helfen mit Hilfe der Tiere, Freiheit und Natur.

Wie geht das?

Meine Ausstrahlung und meine ruhige Art übertragen sich auf Tier und Mensch. Das Tier schafft Dinge, die kein Therapeut der Welt schafft. Es berührt Menschen, es hinterfragt Menschen, es fordert zu Klarheit und Verantwortung auf, es vermittelt Sicherheit und es spiegelt die aktuelle Verfassung/ Emotionen wieder.

 

Du bekommst Stärke und Selbstbewusstsein durch Dinge, die du dir gemeinsam mit dem Pferd erarbeitet hast. Dein Körper wird bewegt, jeder Muskel in dir kommt in Bewegung - diese Bewegung wird an das Gehirn weitergegeben und neue Synapsen werden verknüpft.

In meinen Kursen steht nicht das Reiten lernen an erster Stelle, sondern die Mensch-Pony-Beziehung.

 

Egal, ob vom Boden, beim Putzen, beim Führen oder beim Reiten. Alles hat seinen Sinn und seinen Wert und jede/r Einzelne wird dort abgeholt, wo sie/er gerade steht und das bei jeder Einheit aufs Neue.

 

Was bedeutet Reitpädagogik?

 

kuscheln, putzen, reiten...

Hier steht nicht das Reiten lernen an erster Stelle, sondern das Pony/Kind-Miteinander. Ponys können viel mehr, als dem Kind nur das Reiten beizubringen: Selbstbewusstsein und Mut stärken, Motorik fördern, das Sprechen anregen uvm. Unsere Ponys zaubern beim Berühren, Reiten, Kuscheln, Spielen und Genießen den Kindern ein Lächeln ins Gesicht.

 

 

Ziele werden gemeinsam gesucht und immer wieder angepasst.

 

Hab ich euer Interesse geweckt?

 

Schreibt mich gerne an und wir schauen, wie wir zueinander finden! Ich freue mich auf dich.

Kontakt:

Wählings-Erlebnishof
Marina Wähling

Mobil 0162 - 9268706 

mail@waehlings-erlebnishof.de

 

Adresse Veranstaltungen:

Auloweg
hinter den Bahnschienen

Google-Maps-Route


Großendorfer Str. 42
25355 Barmstedt

Aktuelles:

Bitte beachten Sie auch meine Rubrik Aktuelles

 

Die FBS-Kurs-Anmeldung läuft direkt über die FBS.

FBS-Kursangebote hier

Besuchen Sie mich:

Linkedin

Facebook

Instagram

Besucher:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Wählings Erlebnishof - Marina Wähling

Anrufen

E-Mail